Financial Times und das Schalllabor über Bürolärm

Was tun Sie, um Lärm an Ihrem Büroplatz zu ertragen? In einem aktuellen Beitrag von Financial Times Deutschland wird eindrucksvoll geschildert, wie sehr Lärm die Arbeit im Großraumbüro beeinträchtigen kann. Dr. Hans Hansen vom Schalllabor wurde dafür interviewt.  Bürolärm ist eine ständige Begleitung im Arbeitsalltag. Wie Menschen mit diesem Stressor umgehen und was man raumakustisch gegen Lärm tun kann, können Sie hier nachlesen: Ausgabe 28.10.2011 (S. 30). Wir bedanken uns beim Autor Carsten Görig für das Interview.

Veröffentlicht am 7. November 2011 in Presse

Das Schalllabor in der “Hamburger Wirtschaft”

Über das Schalllabor wird in der aktuellen Ausgabe der Zeitung der Handelskammer berichtet (siehe S. 8 hier). Die “Hamburger Wirtschaft” porträtiert jeden Monat unter der Rubrik “Öko-Nomen” einige ihrer Mitglieder. In diesem kurzen Artikel stellt sich das Schalllabor den Mitgliedern der Handelskammer Hamburg vor. Das Photo gibt einen kleinen Einblick in die Werkstatt im Büro in der Springeltwiete.

Veröffentlicht am 2. September 2011 in Presse

E-Mobilität – Abstimmung und Diskussion

Wir wollen uns an dieser Stelle für die Teilnahme an unserer Abstimmung über die Geräusche der E-Mobilität bedanken. Der Artikel ist unter folgendem Link zu finden: NDR Interview. Im abgeschlossenen Forum gab es dazu eine kleine Diskussion. Diese ließ jedoch Folgendes weitgehend außer Acht: Es wird gesetzlich erforderlich sein, dass die Elektro-Automobile bei kleinen Geschwindigkeiten ein zusätzliches Geräusch abgeben müssen. Bei höheren Geschwindigkeiten dominieren Wind- und Rollgeräusche. Die dadurch entstehende Gefahr  – man verlässt sich nämlich ausschließlich auf das Sichtfeld – kann man mit dem Fahrradfahren mit Kopfhörern vergleichen: Man schaut sich wesentlich öfter um, denn die Ohren liefern keine Informationen, die außerhalb des Sichtfelds liegen. Dass diese zusätzlichen Geräusche zu einer anderen akustischen Umwelt in der Stadt führen, ist unbestritten. Gerade deshalb sollte eine Diskussion darüber geführt werden. Das Schalllabor ist gespannt auf die Ergebnisse der Umfrage!

Veröffentlicht am 9. August 2011 in Presse

Sounds für Elektrofahrzeuge bei NDR 90,3

E-Mobilität ist in aller Munde. Das Schalllabor stellt derzeit via NDR 90,3 akustische Lösungen für Elektrofahrzeuge zur Abstimmung vor. Hierbei geht es um das Außengeräusch eines Elektrofahrzeugs. Wir interessieren uns im Rahmen einer internen Studie für die Reaktionen auf diese neuartigen Geräusche. Und dafür, welche Geräusche präferiert werden.

Beteiligen Sie sich hier an der Abstimmung: Link zum NDR. Die Abstimmung läuft noch 1 Woche. Wir freuen uns natürlich auch über direktes Feedback.

Veröffentlicht am 19. Juli 2011 in Presse