Lärmüberwachung

Die Anlässe für eine Lärmüberwachung sind vielfältig.

  • Überwachung von Baulärm (AVV – Baulärm),
  • Überprüfung von Auflagen und die
  • Überwachung von Musikfestivals

sind die wohl prominentesten Beispiele. Neben der Installationen und Betreuung von solchen Anlagen bieten wir die Einrichtung und Einmessung von Ersatzmesspunkten, von denen aus auf die Belastung der Betroffenen zurückgeschlossen werden kann, an. Die Auswertung der Daten und zusammenfassende Kurzberichte können sowohl in unterschiedlichen Intervallen angefordert als auch online abgerufen werden.

Anwendungsfall: Baulärm-Überwachung

Die Überwachung von Baulärm ist eines der Schwerpunkte in der Lärmüberwachung. Hierbei werden zwei  unterschiedliche Herangehensweisen unterschieden:

  1. die kontinuierliche Überwachung sowie
  2. die Einmessung der Emission einzelner lärmintensiver Tätigkeiten.

Die kontinuierliche Überwachung ermöglicht es einzugreifen, wenn der Lärmpegel an einem Tag überschritten wird und so den Schutz der Betroffenen zu gewährleisten.

Die Ergebnisse der Messung der Emission einzelner lärmintensiver Tätigkeiten werden einem Ausbreitungsmodell zu Grunde gelegt. Das Modell kann die Belastung der Betroffenen berechnen. Auch können in dem Modell wirksame Schallschutzmaßnahmen berechnet und ausgelegt werden. Diese Messungen sind häufig die Grundlage für eine umfassende Akustik Beratung.

Senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Anwendungsfall: Festival-Überwachung

Auf Festivals ist der Einsatz von großen PA-Anlagen die Regel. Zur Überwachung der von der zuständigen Behörde verhängten Auflagen werden Messstationen zur Lärmüberwachung einsetzt. Das Schalllabor Hamburg unterstützt Sie gerne bei der Einhaltung dieser Auflagen  an.

Gerne erklären wir Ihnen mögliche Auflagen und die Konsequenz für Ihren Festivalbetrieb. In einem nächsten Schritt stimmen wir Unklarheiten und das konkrete Vorgehen mit der zuständigen Behörde ab. Während der Veranstaltung erlaubt es ein Live-Monitoring, die Schallleistung der Anlage in Übereinstimmung mit den Auflagen zu halten. Ein Abruf der Daten kann bei Bedarf jederzeit online erfolgen. Im Anschluss erstellen wir, wenn gewünscht, einen Abschlussbericht zur Dokumentation der Veranstaltung.

Kontaktieren Sie uns gerne über: info@schalllabor-hamburg.de .