Referenzen

Dieser Abschnitt enthält unsere ausgewählten Referenzen und Publikationen im weiten Feld der Akustik. Für nähere Informationen zu unseren Projekten und Partnern, wenden Sie sich bitte an uns: Kontakt.

Technische Akustik

Die folgenden Referenzen beziehen sich auf den Einsatz der Methoden der technischen Akustik in der Produktentwicklung. Hier geht es darum Schallentstehung, Transfer und Abstrahlung zu untersuchen und zu optimieren. Hier findet auch das Feld der Psychoakustik immer wieder Anwendung, wenn es darum geht, hin zum optimalen und gleichzeitig technisch möglichen Klang zu optimieren. Die einzelnen  Produkte und Anwendungsfälle sind sehr unterschiedlich – so unterschiedlich wie unser Kunden:

  • BAXI INNOTECH GmbH
  • Beiersdorf AG
  • Dräger Safety AG
  • Testo AG
  • Willbrandt Gummitechnik
  • Audi AG
  • Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
  • Süddeutscher Automobilzulieferer (Komponentenoptimierung)
  • Continental AG
  • PRO-AQUA International GmbH
  • Dyson GmbH
  • Söring GmbH
  • Zöllner GmbH

Die Konstruktion akustischer Prüfstände ist ein weiterer Schwerpunkt der Schalllabor HHK GmbH:

  • ESW GmbH | Jenoptik AG
  • Rokaflex GmbH
  • Pfannenberg GmbH

Schließlich sind die Schall- und Körperschallprüfung nach unterschiedlichen Normen sowie Sprachverständlichkeitsmessungen ein Feld des Schalllabors:

  • Austrian Institute of Technology | Siemens AG Österreich
  • BE Aerospace
  • Detectomat GmbH
  • LAB GmbH | E.ON energy from waste
  • Novoferm tormatic GmbH
  • THALES Electronic Systems GmbH
  • Treo – Labor für Umweltsimulation

Raumakustik / Bauakustik

Die nachfolgenden Referenzen beziehen sich auf ausgewählte Projekte im Bereich der Bau- und Raumakustik.

  • Finanzbehörde Hamburg
  • National Starch & Chemical GmbH (Ingredion Germany GmbH
  • Radisson Blu Hamburg (Schallschutz “The Room”)
  • Kieler Landgericht
  • Schule Kielortallee
  • DESY
  • Friedhofskapelle Bergedorf
  • Planetarium Hamburg

Eine spezielle Bedeutung gewinnt die Akustik von Großraumbüros oder Open Space Offices, da häufig unterschiedliche Nutzungen in einen Raum zusammenkommen. Funktionierende Lösungen wurden mit folgenden Partner erarbeitet:

  • ER Schifffahrt
  • Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG
  • Euler Hermes Kreditversicherungs AG
  • Roy Robson | Bene Hamburg
  • Adobe Hamburg | Bene Hamburg
  • Goodgame Studios
  • Provinzial Versicherungen, Zentrale Kiel
  • National Starch & Chemical GmbH (Ingredion Germany GmbH)
  • Deutscher Wetterdienst Köln
  • Aurubis AG

Arbeits- & Immissionsschutz / Lärmminderung

Die folgenden Referenzen beziehen sich auf ein so unterschiedliches Feld wie den Arbeits- und Immissionsschutz sowie der Lärmminderung im Allgemeinen.

  • Hamburger Rathaus
  • tesa Werk Hamburg GmbH
  • dpa
  • STRABAG
  • Internationales maritimes Museum
  • Stage Entertainment (Rocky)

Gerade die akustische Vermessung von Industriehallen des produzierenden Gewerbes ist eines der Schwerpunkte des Schalllabors. Wir treffen konkrete Aussagen über Maßnahmen zur Lärmminderung, sowohl im Raum, als auch an den Maschinen.

  • Airbus AG, Werk Stade | thyssenkrupp System Engineering GmbH
  • Jäckstein Ladenbau
  • H & M Logistik
  • EonHanse Ausbildungswerkstatt
  • ESW GmbH (Jenoptik AG)
  • SKF Marine GmbH

Psychoakustik

Die Psychoakustik ist ein essentieller Bestandteil vieler unser Projekte im Bereich der technischen Akustik. Es gibt jedoch auch Projekte in denen sie im Zentrum der Untersuchung steht. Mit folgenden Partnern haben wir erfolgreiche Projekte realisiert:

  • AMP Acoustic Branding
  • Daimler AG
  • Beiersdorf AG | AudioConsultingGroup
  • Süddeutscher Automobilzulieferer (Komponentenoptimierung)

Publikationen

Im Anschluss an unsere Projekte folgt unsere Publikationsliste. Es handelt sich um eine Auswahl mit der für die Akustik relevanten Publikationen. Falls Sie Fragen zu einzelnen Publikationen haben, kontaktieren Sie uns einfach hier: Kontakt. Die vollständige Publikationsliste kann hier heruntergeladen werden: (LINK)

 

Artikel, Berichte & Buchbeiträge

HANSEN, H. & WEBER, R. (2011). Partial loudness as a measure of the magnitude of tonal content. Acoust. Sci. & Tech., 32, 111-114.

HANSEN. H., VERHEY, J.L. & WEBER, R. (2011). Pitch strength and the magnitude of tonal content – a review. Acta Acust united Ac., 97, 355-363.

SCHRECKENBERG, D., MEIS, M., KAHL, C., PESCHEL, C. & EIKMANN, T. (2010). Aircraft noise and quality of life around Frankfurt Airport. International Journal of Environmental Research and Public Health, 7(9), 3382-3405.

HANSEN, H. & WEBER, R. (2009). Cross-cultural Evaluation of Perceptual Dimensions of Noises with Tonal Components in Japan, France, and Germany. J. Acoust. Soc. Am., 125, 850-862.

HANSEN, H. & WEBER, R. (2008). The influence of tone length and S/N-ratio on the perception of tonal content: An application of probabilistic choice models in car acoustics. Acoust. Sci. & Tech., 29, 156-166.

SCHICK, A., MEIS, M., NOCKE, C., KAHL, C., HILGE, C., KUWANO, S. & NAMBA, S. (2007). Auralisations and subjective evaluations of classrooms. In S. Kuwano (Ed.), Recent topics in environmental psychoacoustics (pp. 117-152). Japan: Osaka University Press.

KAHL, C. (2006). Subjektiv empfundene Umwelt- und Lebensqualität in Abhängigkeit sich verändernder Verkehrslärmbedingungen [Transitions in local transportation noise: Effects on subjectively perceived quality of life] . Electronically published by Initiative Psychologie im Umweltschutz e.V. (Initiative Psychology in Environmentalism).

MEIS, M., BULLINGER, M., KAHL, C. (2003). Environmental quality and well-being in children. In Proceedings of environmental quality and human well-being. Outcomes of a workshop (pp. 21-2; Report 630950001/2003 rivm). Bilthoven, The Netherlands: Rijksinstituut voor Volksgezonheid en Milieu.

Vorträge & Konferenzbeiträge

HAHNE, C., HAUT, C., HANSEN, H. & MORES, R. (2012). Restaurantakustik – raumakustische Parameter und auditive Wahrnehmung. 27. Tonmeistertagung, Köln, Deutschland.

HAUT, C. (2010). Windbedingte Strömungsgeräusche an Kopfhörern. DAGA ’10, Berlin.

HANSEN, H. & WEBER, R. (2010). Die Ausgeprägtheit der Tonhöhe, das Auflösungsvermögen des Gehörs und die Bildung auditorischer Objekte. DAGA ’10, Berlin.

HOHMEYER, T., GÜLKER, G., HAUT, C., KIRRKAMMP, N., MELLERT, V., SCHULTZ-VON GLAHN, M. & PEINKE, J. (2010) Investigations of cavity noise generation on a cylinder. iTi conference on turbulence IV, Bertinoro, Italy.

HANSEN, H. & WEBER, R. (2009). Item bias in the cross-cultural evaluation of tonal content. Internoise ’09, Ottawa, Kanada (invited).

HAUT. C., RAUSCH, J., MELLERT, V. (2009). The influence of different microphone mounts on measured HRTFs. NAG/DAGA ’09, Rotterdam, Holland.

PODLASZEWSKI, N., MELLERT, V. & HAUT, C. (2009). Approximation of directional characteristics of the human head with a microphone configuration. NAG/DAGA ’09, Rotterdam, Holland.

WEBER, R. & HANSEN, H. (2008). Intercultural comparison of the perception of tonal components in noise. Inter-noise ’08, Istanbul, Türkei.

HANSEN, H. & WEBER, R. (2008). Fusion and masking threshold of a tone in narrowband noise (A). J. Acoust. Soc. Am., 123, 3162.

WEBER, R. & HANSEN, H. (2008). Sound character ratings by experienced and naive listeners (A). J. Acoust. Soc. Am., 123, 3244.

HAUT. C., RAUSCH, J., MELLERT, V. (2008). New measurements of head-related transfer functions with an optimized ear-canal microphone (A). J. Acoust. Soc. Am., 123, 3009.

HANSEN, H., WEBER, R. & MELLERT, V. (2006). Pitch salience of weak tonal components with variable durations and levels in noise. Internoise 2006, Honolulu, USA.

WITTEK, H., HAUT, C. & KEINATH, D. (2006), Doppel-MS – eine Surround-Aufnahmetechnik unter der Lupe [Double M/S – a Surround recording technique put to test], Tonmeistertagung 2006, Leipzig.

WEBER, R. & HANSEN, H. (2006). Perception of noises with tonal components in Japan, France, and Germany. Internoise ’06, Honolulu, USA (invited).

HANSEN, H., WEBER, R. & LETENS, U. (2005). Quantifying tonal phenomena in interior car sounds. Forum Acusticum 2005, Budapest, Ungarn (invited).

MORINAGA, M., HANSEN, H., WEBER, R., MATSUI, T., KUWANO, S. & NAMBA, S. (2004). The effect of virtual pitch on sound quality. The proceedings of the autumn meeting of the Acoustical Society of Japan, 445-446.

HANSEN, H., WEBER, R., MATSUI, T., KUWANO, S. & NAMBA, S. (2003). The effect of tonal components on sound quality. Acoustic Society of Japan, Research Council of Noise and Vibration, N-2003-08.

KAHL, C., HEYDINGER, D., MEIS, M., NOCKE, C., SCHICK, A., MORINAGA, M., KUWANO, S., NAMBA, S. (2003). Subjective impression of speech in classrooms – The effect of reverberation time. In Proceedings of the Acoustic Society of Japan. Research Council of Noise and Vibration (pp. 1-7). N-2003-07.