Lärm & Stille im Schallschutz

Das Schalllabor Hamburg wurde zum diesjährigen “Lücking Bau-Symposion” eingeladen. Hier treffen sich alljährlich Architekten und Bauplaner um Neuigkeiten aus der Welt der Ziegel zu erfahren. Dieses Jahr war das Schalllabor Hamburg mit einem Vortag zum Thema “Psychoakustik & Schallschutz” dabei.

Im Vortrag wurde  von der Seite der Psychoakustik auf das Thema Stille und Lärm eingegangen. Im Anschluss an die weihnachtlichen Gedanken zur Stille in der HAZ wurde das Thema noch einmal aufgegriffen. Die Verbindungen zwischen den bauphysikalischen Gegebenheiten bzw. Anforderungen und der Psychoakustik bzw. psychologischen Akustik wurden aufgezeigt. Es wurde ein begriffliches Gerüst angeboten, in denen die Ansprüche ans Wohnen von BewohnerInnen eingeordnet werden können. So kann die Architektin oder der Architekt die Kommunikation bewerten und auf der richtigen Ebene Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns gerne an.